Red line
Karolina Kuszyk
Gäste

Karolina Kuszyk

(Geb. 1977), wohnt und arbeitet in Berlin sowie in Niederschlesien.

Germanistin, Polonistin, Übersetzerin deutscher Literatur ins Polnische und Coach für interkulturelle Kompetenzen. Sie übersetzte u.a. Ilse Aichinger, Max Frisch, Bernhard Schlink, Karen Duve und Antje Rávic Strubel.

Sie publizierte in der Zeit, beim Deutschlandradio Kultur, im Tagesspiegel sowie im Mały Format, Zadra, Kwartalnik Literacki Wyspa sowie im Notes Wydawniczy. Sie kooperiert mit der Universität Viadrina in Frankfurt (Oder), mit Literaturfestivals beidenseits der Oder, mit dem Goethe-Institut sowie dem Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung n-ost.

Poniemieckie (Ehemals deutsch, 2019) ist ihr Buchdebüt.