Red line
Jacek Dehnel
Gäste

Jacek Dehnel

(geb. 1980 in Danzig). Jacek Dehnel wohnt in Warschau und seit März 2020 temporär in Berlin, im Rahmen des DAAD-Künstlerprogramms.

Poet, Prosaist und Übersetzer; Zahlreiche Werke: acht Poesiebände, mehrere Übersetzungen (von Larkin, James, Vērdiņš , Fitzgerald, White), fünf Romane (Lala, Saturn, Matka Makrynam Krivoklat und Ale z naszymi umarłymi) und mehrere Erzählbände. Zusammen mit seinem Ehemann, Potr Tarczyński, veröffentlichte er unter dem Künstlernamen Maryla Szymiczkowa eine Krimireihe über die Professorin Szczupaczyńska.

Gewinner des Kościelski-Preises (2005) und des Polityka-Passes (2006).